Ärzte treffen Unternehmer

Der Arbeitskreis "Ärzte treffen Unternehmer", auch als „Giebel-Runde“ bekannt, ist ein erfolgreiches Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Ärzteschaft und regionalen Unternehmen. Diese gemeinsame Initiative von Prof. Dr. Gerfried Giebel, dem Chefarzt für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Märkischen Kliniken in Lüdenscheid und der Brancheninitiative Gesundheitswirtschaft Südwestfalen e.V. entstand bereits im Jahr 2003. Der Geschäftsführer der Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis (GWS), Jochen Schröder und Professor Giebel gründeten den Arbeitskreis „Medizin und mittelständische Industrie in der Märkischen Region“, der inzwischen als „Giebel-Runde“ bekannt ist. 

Diese Initiative zielt darauf ab, innovative Medizinprodukte durch eine verbesserte Wissensteilung zwischen Ärzten und Unternehmen der verschiedensten Branchen anzustoßen und damit den Technologietransfer zu stärken. Praktische Erfahrungen der Ärzte aus der Krankenversorgung können auf diesem Weg direkt in die Verbesserung und Neuentwicklung von Produkten einfließen. Beide Seiten sollen dabei gewinnen – die Ärzteschaft kann geeignete Partner zur unternehmerischen Umsetzung von Produktideen finden sowie neue Möglichkeiten zur eigenen Profilierung und die Herstellerfirmen der Region erhalten Ideen für neue Produkte, die ihnen ansonsten verborgen bleiben würden. 

In der Zwischenzeit wurden zahlreiche "Giebel-Runden" in verschiedenen Kliniken in Südwestfalen erfolgreich durchgeführt.

Unser kostenloses Angebot an Mediziner, Pflegekräfte und Mitarbeiter von Funktionsabteilungen sie Industrie und Dienstleistunsganbieter:

Sie haben eine Produktidee, -innovation, einen Vorschlag zur Prozessoptimierung oder...oder und sind auf der Suche nach einem passenden Partner - dann melden Sie sich bitte bei der Geschäftstelle unter info@gesundheitswirtschaft.net oder 02352-92720.