Die Kompetenzbereiche der Mitglieder. 

Die Mitglieder der Brancheninitiative sind etablierte, führende Unternehmen und Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft. Das Netzwerk vereint damit ein erstklassiges Leistungsangebot, unter anderem aus folgenden Bereichen:

 

  

Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Erfahrungsbereichen sind über die Brancheninitiative eng verbunden. Und das Netz wird weiter geknüpft. Mit immer neuen Mitgliedern wächst auch der Pool an Ideen, Wissen und Innovationen. Zum Wohle aller.

Wussten Sie schon, dass Unternehmen aus Südwestfalen...

+ Implantatmaterial aus rostfreiem, säure- und hitzebeständigem Blankstahl produzieren

+ zahnmedizinische (Mikro-)Präzisionsteile fertigen

+ Mess- und Dosiersysteme aus Kunststoff für die pharmazeutische Industrie herstellen

+ Ruf-Leit-Systeme für Alten- und Pflegeheime sowie für Krankenhäuser entwickeln

+ Blutschlauchsysteme, Plasmabehälter und Dialysatoren für die Dialysebehandlung und Nephrologie entwickeln

+ Präzisionsverbindungen aus Metall und Kunststoff für Inhalationsgeräte anfertigen

+ (Intensiv-)Pflege- und Krankenhausbetten produzieren

+ Kupferfeinstlackdraht für Herzschrittmacher und Hörgeräte fertigen

+ Instrumente für die Unfallchirurgie entwickeln

+ Präzisionsdrehteile für die Gerätemedizin herstellen

+ Mobile OP-Tischsysteme sowie Röntgen-OP-Tische produzieren

+ Medizinische Versorgungseinheiten für Patienten- und Intensivpflege sowie Operationsleuchten herstellen

+ hochwertigen Verpackungslösungen aus Kunststoff für die Kosmetikindustrie anbieten

+ mikroprozessorgesteuerte Desinfektionssysteme für den Klinik- und  Pflegebereich fertigen

+ Neigungs-, Ultraschall-, Druck- und Kraftsensoren für medizintechnische Geräte entwickeln

+ führende Unternehmen der galvanotechnischen Veredelung von medizintechnischen Produkten sind


....usw., usw,..