Durch die Übernahme eines benachbarten Unternehmens erweiterte das zunächst im Werkzeugbau tätige Unternehmen Max Schuster in den frühen 1960er-Jahren sein Angebot um die Kunststoffverarbeitung. 

Neben der Herstellung eigener Produkte, wie beispielsweise Haushaltswaren, Bad-Zubehör, Saugnäpfe/Saughaken, Hafthaken und Befestigungsmaterialien, entwickelt das Unternehmen für seine Kunden komplette Projekte vom ersten Bleistiftstrich über Prototypen bis hin zum fertigen Serienprodukt.



Die Max Schuster GmbH erstellt Werkzeuge und Konstruktionen unter anderem für thermoplastische Kunststoffe, Elastomere, GID Technik, Mehrkomponentenverfahren, Umspritzformen und Prototypenformen mit Einlegeteilen. Damit produziert das Unternehmen auch zahlreiche technische Teile, die in Baugruppen eingebaut werden. Die Produkte von Max Schuster werden von Kunden weltweit geschätzt.

Ansprechpartner
Frank Schuster


Max Schuster GmbH & Co. KG
Am Drostenstück 16+ 29
58507 Lüdenscheid 

Telefon:02351-9649-0
Fax:02351-9649-45
E-Mail:fschuster@max-schuster.de
Internet:www.max-schuster.de