Die 1949 gegründete Meding GmbH ist Spezialist für komplexe Kunststofflösungen für die Medizin- und Orthopädietechnik sowie für die Pharma- und die Kosmetikindustrie. In qualifizierter und kontrollierter Umgebung bis zur Reinraumklasse 7 entstehen kundenspezifische und hochpräzise Kunststoffteile mit einem Stückgewicht von 0,01 bis 1.600 Gramm. Nach dem Meding-Prinzip der integrierten Produktivität übernimmt das Unternehmen vom Prototyping über die Werkzeugentwicklung bis zur Serienproduktion, Montage und Bedruckung das komplette Projekt.

Meding hat sich als Partner international einen Namen gemacht. Neben Standardprodukten wie Spatel, Dosierhilfen oder Messerschutzkappen produziert das Unternehmen auch Spezialprodukte wie Universaladapter für Dialysefilter.

Alle im Unternehmen gefertigten Medizinprodukte erfüllen die Anforderungen der EU-Richtlinie 93/42/EWG sowie des Medizinproduktegesetzes und tragen dementsprechend das CE-Kennzeichen. Regelmäßige Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001 und EN ISO 13485 sowie die Verwendung von ausschließlich physiologisch unbedenklichen Kunststoffen, die mindestens den Empfehlungen des Bundesinstituts für Risikobewertung beziehungsweise der Europäischen Pharmakopöe entsprechen, kennzeichnen den hohen Qualitätsstandard des Unternehmens.

Ansprechpartner
Stefan Pietzner


Meding GmbH
Kruppstraße 8
58553 Halver 

Telefon:02353-91580
Fax:02353-915828
E-Mail:info@meding.com
Internet:www.meding.com