Die Meise Medizintechnik GmbH wurde 1983 in Schalksmühle gegründet. Mit rund 50 Mitarbeitern ist das Unternehmen in Deutschland, den Niederlanden und weiteren europäischen Ländern tätig.

Meise Medizintechnik ist ein Hersteller von extrakorporalen Systemen für die Medizin. Zum Produktprogramm des Unternehmens gehören Blutschlauchsysteme, Plasmaflaschen, Hahnbanksysteme, Transferbeutel sowie Micro-Bluttransfusionssysteme. Als Weltneuheit bietet Meise Medizintechnik ein PVC- und ETO-freies Blutschlauchprogramm (Avenafutur) für die Hämodialyse an. Die neuen Werkstoffe entstammen nicht der Chlorchemie und sind deshalb vollkommen halogen- und weichmacherfrei.

Als erster Hersteller bietet Meise Medizintechnik für die Sterilisation von Blutschlauch-systemen die Sterrad-NTP-Sterilisation an. Die Niedrigtemperatur-Plasma-Sterilisation ermöglicht eine ETO-freie, materialschonende Sterilisation ohne toxische und umweltbelastende Rückstände.

Ansprechpartner
Dirk Reinert


Meise Medizintechnik GmbH
Im Gewerbepark 6
58579 Schalksmühle 

Telefon:02355-909550
Fax:02355-909590
E-Mail:reinert@meise.com
Internet:www.meise.com