Seit diesem Frühjahr bietet die Pflegeberatung des Märkischen Kreises, neben ihren klassischen Angeboten, wie dem Pflege-Info- Telefon oder den Vor-Ort-Sprechstunden auch die Möglichkeit einer Videoberatung an. Videoberatungen bringen viele Vorteile mit sich: Sie ermöglichen schnelle Reaktionszeiten im Krisenfall, sparen wertvolle Zeit durch das Wegfallen von Fahrzeiten zu den Beratungsstellen und können trotz aller Virtualität das Gefühl eines persönlichen Gesprächs vermitteln.

Geschulte Pflegeberaterinnen des Kreises stehen hier für alle Fragen rund um das Thema „Pflege“ zur Verfügung. Wie alle Kreisberatungsangebote in der Pflegeberatung ist selbstverständlich auch die Videoberatung kostenlos und zudem anbieterneutral! Um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger im Märkischen Kreis zu erreichen, setzt das Team der Digitalen Pflegeberatung ganz bewusst auch auf klassische Werbemedien, wie Plakate und Handzettel. Ab sofort sind diese beispielsweise in Apotheken, Bürgerämtern oder auch im Wartezimmer beim Hausarzt nebenan zu finden.
Bei Fragen oder weiteren Informationsbedarf zur Digitalen Pflegeberatung im Märkischen Kreis freuen wir uns auf einen Anruf oder eine Email.

Ansprechpartnerin ist Frau Nicole Gadomski, Digital Beauftragte,
Sachgebiet Gesundheits- und Pflegeplanung Märkischer Kreis.

Frau Gadomski ist zu erreichen unter Tel.: 02352 – 966 71 82
oder via E-Mail: n.gadomski@maerkischer-kreis.de